connexx.input: Aktuelle Änderungen im Arbeitsrecht - Konsequenzen für die Betriebsratsarbeit


Agenda 2010, Hartz I bis IV ...

Seit Anfang dieses Jahres sind zahlreiche neue Gesetzgebungen im Rahmen der Agenda 2010 und den Hartz-Reformpaketen in Kraft getreten, weitere sind bereits verabschiedet und wirken stufenweise erst zu späteren Zeitpunkten. Sie haben weitreichende Auswirkungen auf jeden von uns, Arbeitnehmer und Erwerbslose, Feste und Freie, und sie betreffen das Gesundheits-, und Sozialwesen, Steuerrecht und nicht zuletzt das Arbeitsrecht.

Für die Betriebsräte bedeutet das im Besonderen, dass sie sich mit den Veränderungen im Arbeitsrecht vertraut machen müssen. So gibt es jetzt unter bestimmten Voraussetzungen einen Abfindungsanspruch bei Arbeitgeberkündigungen, ein Einschränkung der Sozialauswahl und die Schwellenwerte im Kündigungsschutz wurden angehoben.

Um über die aktuellen Änderungen im Arbeitsrecht und deren Konsequenzen für die Betriebsratsarbeit zu informieren, möchten wir euch zu einer Infoveranstaltung für Betriebsräte einladen.

Donnerstag, den 18. März 2004
14.00 bis ca. 18.00 Uhr
Bebelzimmer im ver.di center, Besenbinderhof 56, 20097 Hamburg

Als Referenten stehen uns die Fachanwälte für Arbeitsrecht Thomas Pristin und Carsten Lienau von der Kanzlei Gaidis & Partner zur Verfügung.

Programm:
  • Kurzüberblick über die Systematik von Agenda 2010 und Hartz-Gesetzgebungen
  • Vortrag über arbeitsrechtliche Änderungen und betriebsrätliche Konsequenzen
  • Diskussion und Get together


Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist im Rahmen des 37 Abs.2 BetrVG möglich.
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Bitte meldet euch bei uns frühzeitig an unter hamburg@connexx-av.de
Fragen zur Veranstaltung beantworten wir gern: 040-28 05 60 69.

Ausklappen/Einklappen